TH Wasser Y - PKW im Hafenbecken

Am Montag (03. August 2020) kurz nach Mitternacht wurde der Hilfeleistungszug der Berufsfeuerwehr gemeinsam mit der DLRG Flensburg, dem A-Dienst, zwei Rettungswagen, dem Notarzteinsatzfahrzeug, der Tauchergruppe sowie weiteren Einsatzfahrzeugen an die Schiffbrücke, Höhe Volksbad, zu einem Wasserrettungseinsatz alarmiert.

Ein PKW war in das Hafenbecken gefahren, der Fahrer wurde noch in seinem Fahrzeug vermisst. Nach Aufprall trieb das Fahrzeug zunächst an der Wasseroberfläche, sank nach Eindringen der Wassermassen jedoch schnell auf den Gewässergrund – der Fahrer konnte sich selbst aus seiner Situation befreien.

Bereits vor Ort befindliche Kollegen der Polizei sicherten den Mann mittels Auftriebsmittel (Rettungsring), ein Kollege sprang ins Wasser
und brachte den Mann in Richtung Kaimauer. Hier wurde er durch weitere Rettungskräfte an Land gebracht und versorgt – anschließender Transport in ein Krankenhaus.

Die Einsatzkräfte von DLRG und Berufsfeuerwehr begannen im Anschluss mit der Lokalisierung und Sicherung des verunglückten Fahrzeuges.

Mittels sogenanntem Sidescan-Sonar konnte die DLRG das Fahrzeug am Hafengrund in ca. 7m Tiefe orten.
Die Rettungstaucher der Berufsfeuerwehr markierten und sicherten das Fahrzeug, das bereits etwa 20m entfernt von der Kaimauer abgetrieben war.

Der PKW wurde am Vormittag in einem weiteren Tauchgang (Anbringen von Hebegeschirr), unterstützt durch einen Kran, aus dem Hafenbecken geborgen und sichergestellt.

Zur Unfallursache sowie Schadenshöhe können seitens der Berufsfeuerwehr keine Angaben gemacht werden.

Datum: 03. August 2020
Alarmzeit: 23:59 Uhr
Einsatzende: 01:56 Uhr
Einsatzort: Schiffbrücke, Höhe Volksbad
Einsatzart: TH Wasser Y - PKW in Hafenbecken
Eingesetze Kräfte:
  • A-Dienst
  • Hilfeleistungszug - Berufsfeuerwehr
  • Tauchergruppe - Berufsfeuerwehr
  • Gerätewagen Wasserrettung - Berufsfeuerwehr
  • Rettungsboot - Berufsfeuerwehr
  • AB-TH (Kran) - Berufsfeuerwehr
  • Notarzteinsatzfahrzeug - Berufsfeuerwehr
  • 2x Mehrzweckfahrzeuge (RTW) - Berufsfeuerwehr
  • Rettungsboot - DLRG Flensburg

Weitere Pressemitteilungen