Wohnungsbrand

Beim Eintreffen der Berufsfeuerwehr waren Personen vor dem Gebäude und an mehreren Fenstern zu sehen.
Es brannte in einer Wohnung im Erdgeschoss links.
Die Wohnungstür wurde gewaltsam geöffnet, eine Person aus der Brandwohnung gerettet und dem Rettungsdienst übergeben.
Acht Personen sind dem Rettungsdienst mit dem Verdacht auf Rauchintoxikation übergeben worden.
Darunter befanden sich drei Kinder.

Die Löscharbeiten sind von der Freiwilligen Feuerwehr Klues unterstützt worden. 

 

Datum: 12.02.2020
Alarmzeit: 04:30 Uhr
Einsatzende: 07:00 Uhr
Einsatzort: Batteriestraße 11
Einsatzart: Feuer in Wohnung Mehrfamilienhaus
Eingesetze Kräfte:
  • Löschzug Berufsfeuerwehr
  • Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr Flensburg
  • Rrttungsdienst Promedika
  • Freiwillige Feuerwehr Klues

Weitere Pressemitteilungen