Feuer Husumer Straße 19

Am gestrigen Abend kam es in der Husumer Straße zum Feuer in einem Treppenraum. Aus unbekannter Ursache brannte dort ein Kinderwagen. Durch den Rauch war den Bewohnern der Fluchtweg versperrt. Einige Bewohner, die sich selber durch den Treppenraum in Sicherheit gebracht hatten, mussten mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. Weitere Bewohner wurden über die Drehleiter gerettet.  Insgesamt waren 14 anwesende Bewohner betroffen. Alle wurden durch den Notarzt in Augenschein genommen. Das Feuer wurde mit dem Schnellangriff gelöscht und der Trepenraum anschließend belüftet. Nachdem im Anschluss alle Wohnungen kontrolliert waren, konnten die Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Katzen, die in den Wohnungen geblieben waren, nahmen keinen Schaden. 

Marco Bayer

Zugführer BF

 

Datum: 19.01.2020
Alarmzeit: 21:55 Uhr
Einsatzende: 23:16 Uhr
Einsatzort: Flensburg Husumer Straße
Einsatzart: Feuer 
Eingesetze Kräfte:
  • Löschzug Berufsfeuerwehr
  • FF Innenstadt
  • Rettungsdienst

Weitere Pressemitteilungen