Kellerbrand in der Apenrader Str. Flensburg

Um 06:30 Uhr am Donnerstag ,den 26.09.19, wurde der Löschzug der Berufsfeuerwehr Flensburg, zur einer Rauchentwicklung in die ApenraderStr. alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatte sich im Treppenhaus eine starke Rauchentwicklung gebildet. Schnell wurde bei der Erkundung ein Kellerbrand entdeckt. Der Angriffstrupp hattte das Treppenhaus nach Personen abgesucht und anschließend schnell das Feuer gelöscht . Bei dem Feuer ist eine Stromverteilung stark beschädigt wurden, sodass durch Mitarbeiter der Stadtwerke das Haus stromlos geschaltet wurde. Nach belüften des Treppenhauses und des Kellers, konnte der Löschzug nach ca. 1,5 h wieder in die Feuerwache einrücken. Personen kamen bei den Einsatz nicht zu Schaden. Die Brandursache ist noch unklar.

 

Datum: 26.09.2019
Alarmzeit: 06:30 Uhr
Einsatzende: 08:10 Uhr
Einsatzort: Apenraderstr. Flensburg
Einsatzart: Kellerbrand
Eingesetze Kräfte:
  • Löschzug Berufsfeuerwehr

Weitere Pressemitteilungen