Turmfalkenkücken aus dem Nest gefallen. Ein kleiner Turmfalke wurde von Mitarbeitern der VHS Flensburg vor dem Gebäude der VHS gefunden und in einen Pappkarton gesetzt. Danach wurde die Drehleiterbesatzung der Berufsfeuerwehr, über die Rettungleitstelle, zur Einsatzstelle Nikolaikirchhof alarmiert. Die beiden Berufsfeuerwehrmänner konnten dann mit Hilfe der Drehleiter das Turmfalkenjunge zurück in das in ca. 15m Höhe liegende Nest setzen. Das Nest befindet sich in einem Lüftungsschacht im Mauerwerk. In dem Nest befanden sich, zur Überraschung, noch drei Turmfalkenkücken mehr. Alle vier Turmfalkenkücken sind wohl auf.

 

Datum: 05.07.2019
Alarmzeit: 12:50 Uhr
Einsatzende: 13:35 Uhr
Einsatzort: Nikolaikirchhof
Einsatzart: Tierettung
Eingesetze Kräfte:
  • Drehleiter BF Flensburg

Weitere Pressemitteilungen