Zimmerbrand im Einfamilienhaus

Beim Eintreffen der Berufsfeuerwehr brannte es in einem zweigeschossigem Einfamilienhaus mit ausgebautem Dachgeschoss. 
Ein Bewohner konnte sich selbst in Sicherheit bringen und wurde zur Vorsorge durch den Rettungsdienst betreut. Nur eine Katze im Erdgeschoss wurde bei Eintreffen vermisst.
Im ersten Obergeschoss brannten Holzmöbel. Durch die starke Rauchentwicklung und Ausbreitung über zwei Geschosse entstand ein erheblicher Sachschaden. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte der Brandüberschlag ins Dachgeschoss verhindert werden. Während den Löscharbeiten konnte die vermisste Katze gerettet werden.

 

Datum: 28.05.2019
Alarmzeit: 15:38 Uhr
Einsatzende: 17:46 Uhr
Einsatzort: Alter Kupfermühlenweg 88
Einsatzart: Feuer
Eingesetze Kräfte:
  • Löschzug Berufsfeuerwehr
  • Rettungsdienst

Weitere Pressemitteilungen