Wohnungsbrand Fördestraße

Beim Eintreffen der Berufsfeuerwehr brannte es in einer Wohnung eines dreigeschossigen Wohnhauses mit ausgebautem Dachgeschoss.

An einem Fenster waren Flammen zu sehen, aus mehreren Fenster drang Rauch.

Der Bewohner der Brandwohnung und die Bewohner der anliegenden Wohnungen konnten sich selbst in Sicherheit bringen.

Die Wohnung im ersten Geschoss wurde beschädigt, der Feuerüberschlag in das darüber liegende Stockwerk konnte durch das schnelle Eingreifen verhindert werden.

Erschwerend kam dazu, dass sich drei Einsätze parallel ereignetten.

Der Löschangriff ist durch die Freiwillige Feuerwehr Engelsby unterstützt worden.

 

Datum: 05.07.2018
Alarmzeit: 18:33 Uhr
Einsatzende: 19:30 Uhr
Einsatzort: Fördestraße 29
Einsatzart: Feuer
Eingesetze Kräfte:
  • Löschzug Berufsfeuerwehr
  • FF Engelsby
  • Rettungswagen der Berufsfeuerwehr Flensburg

Weitere Pressemitteilungen